Archiv der Kategorie: Mindestlohn

Lohnabstandsgebot und Mehrbedarf für Erwerbstätige

Es ist öfter zu hören, dass mit den Forderungen nach einem Eckregelsatz von mindestens 600 Euro, einem gesetzlichen Mindestlohn von elf Euro (steuerfrei) sowie einer Mindestrente von 1.000 Euro ein Lohnabstandsgebot vertreten und umgesetzt würde. Erwerbslose bzw. RentnerInnen hätten doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HartzIV, Mindestlohn | Hinterlasse einen Kommentar

Diskussion um Grundfreibetrag II: Antwort auf eine Nicht-Antwort

Lieber Kollege Didier, leider muss ich feststellen, dass meine Frage, ob der DGB bei der Festsetzung der Höhe des steuerlichen Existenzminimums auch einen Mehrbedarf für Erwerbstätige zugrundelegt, von Dir auch in Deiner zweiten Mail nicht beantwortet wird.

Veröffentlicht unter Existenzminimum, Grundfreibetrag, Mindestlohn | Hinterlasse einen Kommentar

Diskussion um Grundfreibetrag: kleinkrämerisch und angesichts des Auftriebs der AfD unklug?

Rainer Roth hat an den DGB-Bundesvorstand zu Händen von Stefan Körtzell geschrieben und um Auskunft gebeten, wie der DGB die Höhe von 11.000 Euro festgesetzt hat und ob der DGB davon ausgeht, dass Erwerbstätige einen Mehrbedarf haben, der steuerfrei zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Existenzminimum, Grundfreibetrag, Mindestlohn, Rente | Hinterlasse einen Kommentar

Welches Rentenniveau ergibt sich bei welcher Höhe des Mindestlohns?

Mindestlohn – Rentenniveau Die Bundesregierung hat erklärt, dass Lohnabhängige mit einem Bruttostundenlohn von 11,68 Euro eine Nettorente in Höhe des durchschnittlichen Niveaus der Grundsicherung erzielen, wenn sie 45 Jahre arbeiten. Die Linke im Bundestag nutzt das, um den Eindruck zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mindestlohn, Rente | Hinterlasse einen Kommentar

Gesetzlicher Mindestlohn von zehn Euro erst im Jahr 2027?

8,84 Euro gesetzlicher Mindestlohn ab 1.1.2017: Zehn-Euro erst am St. Nimmerleinstag Der gesetzliche Mindestlohn wird zum 1.1.2017 um 4 % auf 8,84 Euro steigen. Die nächste Erhöhung würde zum 1.1.2019 in Kraft treten. Vier Prozent ensprechen der Steigerung des durchschnittlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mindestlohn | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gesetzlicher Mindestlohn von zehn Euro erst im Jahr 2027?

Der Mindestlohn kommt, der Klassenkampf bleibt … … mindestens der „von oben“!

Dass Vater „Sozialstaat“ ein Gesetz erlässt, in dem der Mindeststundenlohn auf 8,50 Euro festgelegt wird, um dann das daraus erzielte Mindesteinkommen zu besteuern, das ist schon eine „soziale“ Glanzleistung! Ferner hat Vater „Sozialstaat“ unter Berücksichtigung der Interessen des „Sozialpartners“ Kapital … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mindestlohn | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Mindestlohn kommt, der Klassenkampf bleibt … … mindestens der „von oben“!

Wahlmöglichkeiten?

Nach Angaben der internationalen Arbeitsorganisation ILO sterben weltweit jedes Jahr 2,3 Millionen Menschen durch „arbeitsbedingte“ Krankheiten und Arbeitsunfälle. Tag für Tag kommt es ferner zu 860.000 Verletzungen durch Arbeitsunfälle. (Diese Zahlen dürften eher „geschönt“ sein.) I. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles meint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mindestlohn | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wahlmöglichkeiten?

Gesetzlicher Mindestlohn: Warum fordern wir 10 Euro statt 12 Euro?

Die Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken (IVG) stellt in ihrem Netzwerk-Info vom Ende April 2014 die Höhe des Mindestlohns in den Mittelpunkt der Kritik an den von der Bundesregierung beschlossenen 8,50 Euro. Sie fordert einen gesetzlichen Mindestlohn von 12 Euro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mindestlohn, Statement | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gesetzlicher Mindestlohn: Warum fordern wir 10 Euro statt 12 Euro?