Tagesarchiv 10. Mai 2018

Vonwebmaster

Marx und die Menschenrechte

Vortrag von Rainer Roth im Rahmen eines Lehrer-Weiterbildungs-Seminars bei Lea (GEW Hessen)
anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx (leicht überarbeitet)

Es vergeht kein Tag, an dem nicht die westliche Wertegemeinschaft der Menschenrechte beschworen wird. Ihr Fundament wurde in den bürgerlichen Revolutionen des 17. und vor allem des 18. Jahrhunderts gelegt. Wie beurteilte Marx die Menschenrechte? Kann er dazu beitragen, sich in der Gegenwart besser zu orientieren? …
weiterlesen/herunterladen (pdf)