Archiv des Autors: Peter Trotzig

Über „illegale“ Migration

(Die heutige städtische Zivilisation, die ganze famose „Marktwirtschaft“ beruht auf „illegaler“ Migration!) Bundeskanzlerin Merkel hat nun fest- und klargestellt, dass Flucht aus wirtschaftlichen Gründen „keine legale Migration“ sei. (zitiert nach FR vom 03.12.2015) Dazu fällt mir folgendes ein:

Veröffentlicht unter Migration | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Über „illegale“ Migration

TTIP und die Ideologie des „Freihandels“

Die Vorstellung davon, dass alle Menschen vom „Freihandel“ zwischen den Nationalökonomien profitieren („komparativer Vorteil“) beruht auf der grundsätzlichen Unterstellung, dass Arbeitsteilung und daraus resultierende Erhöhung von Arbeitsproduktivität allen zugute kommt.1 In dieser Arbeitsteilung – und dem darauf begründeten freien Austausch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandel | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für TTIP und die Ideologie des „Freihandels“

Der Mindestlohn kommt, der Klassenkampf bleibt … … mindestens der „von oben“!

Dass Vater „Sozialstaat“ ein Gesetz erlässt, in dem der Mindeststundenlohn auf 8,50 Euro festgelegt wird, um dann das daraus erzielte Mindesteinkommen zu besteuern, das ist schon eine „soziale“ Glanzleistung! Ferner hat Vater „Sozialstaat“ unter Berücksichtigung der Interessen des „Sozialpartners“ Kapital … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mindestlohn | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Mindestlohn kommt, der Klassenkampf bleibt … … mindestens der „von oben“!

Wahlmöglichkeiten?

Nach Angaben der internationalen Arbeitsorganisation ILO sterben weltweit jedes Jahr 2,3 Millionen Menschen durch „arbeitsbedingte“ Krankheiten und Arbeitsunfälle. Tag für Tag kommt es ferner zu 860.000 Verletzungen durch Arbeitsunfälle. (Diese Zahlen dürften eher „geschönt“ sein.) I. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles meint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mindestlohn | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wahlmöglichkeiten?